Bischofsschloss Fürstenwalde

Restaurant & Café

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Bischofsschloss Fürstenwalde!

Wir öffnen wieder

am Fr, 18. Juni!

Die Bestimmungen des Landes Brandenburg sind weitgehend unverständlich, so dass wir an den ersten Öffnungstagen zwar meinten nach bestem Wissen und Gewissen die Regelungen einzuhalten, trotzdem hatten wir den Eindruck das Ordnungsamt könnte doch ein Bußgeld verhängen, weil wir eine Regelung nicht richtig verstanden haben – und dies bei Inzidenzwerten von unter 10!

Wir öffnen daher erst am 18.6. wieder, in der Hoffnung, dass bis dahin Land und Kreis handhabbare Vorgaben machen.

Wir freuen uns auf Sie zu unseren gewohnten Öffnungszeiten.

Ihr Team vom Bischofsschloss Fürstenwalde.

Spargelzeit im

Bischofsschloss

Wir bieten frischen Beelitzer Spargel mit Kartoffeln, brauner Butter oder Sauce Bernaise oder Frankfurter grüner Sauce, dazu auf Wunsch als Beilage Zander oder ein kleines Wiener Schnitzel.
Ganz neu: Spargel-Flammkuchen

Speisekarte

Unsere Speisekarte mit saisonalen, hausgemachten Gerichten

Hochzeit & Feiern

Feiern Sie bei uns Ihre schönsten Anlässe!

Bischofsburg um 1800 (Museum Fürstenwalde)

Historie des Bischofsschlosses

Seit ihrer erstmaligen Erwähnung im Jahre 1373 wandelte sich nicht nur das Aussehen des Gebäudes über die Jahrhunderte, sondern auch die Nutzung. Entdecken Sie die Geschichte der ursprünglichen Bischofsburg bis zum heutigen Tage.

Bischofsburg um 1880
(Museum Fürstenwalde)

Über Uns

Seit 2012 wohnen, arbeiten und leben wir als Familie in Fürstenwalde. Über mehrere Jahre haben wir mit viel Geduld und Hingabe das Gebäude saniert und restauriert, so dass insgesamt vier Wohnungen und über 300 m² Gewerbeflächen entstanden sind.